Home - Verzeichnis - Livesuche - News Webseite Eintragen

EROTISCHE KURZ GESCHICHTEN

Sehr lange dachte ich, dass dies eine ausgewachsene persönliche Perversion ist. Aber seit ich weiß, dass die Selbstbefriedigung oder zumindest mit ihrer Nachahmung fast jeder Stripteasetänzerin gehört, ich bin überzeugt, dass die in Wahrheit ein weites verbreitete Form der Stimulation sowohl des Mannes als auch der Frau darstellt, die zusätzlich auch noch durch Exhibition des ethischen Charakter dieser Übung bloß gewöhnt. Als Ergänzung eines normalen Geschlechts Lebens halte ich die Masturbation deshalb für eine stimulierende Zugabe,


Meine Frau und ich sind erst seit wenigen Jahren zusammen. Aber in dieser Zeit haben sich meine kühnsten sexuellen Träume verwirklicht. Wir hatten schon vorher einschlägige Erfahrungen gesammelt. Wir sprechen ganz offen darüber und Finnland setzt einfach großartig.  Es mag vielleicht drei Jahre her sein, als meine Frau mich fragte, was sich von Selbstbefriedigung halte, und ob ich nicht gelegentlich eigenhändig zum Orgasmus bringe. Ich wich ihr auskommen ohne mich festzulegen, meine Frau wurde sehr nachdenklich. Auf meine Gegenfrage antwortete sie, dass sie noch nie in ihrem Leben was probiert habe. Aber jeder von uns beiden wusste,


Wir saßen im Bus. Ich schaute die Männer an, dann meine Freundin, die inzwischen fast auf dem Sitz lag und enorm geil war. Ihr Mini war so hochgerutscht, dass man sehr deutlich den Slip sehen konnte. Es war ein weicher, offener Seidenslip, den ich sehr mochte, weil ich jederzeit, wenn ich Lust hatte, problemlos seitlich in sie eindringen konnte.


Ich habe ein Stamm Cafe, ich gehe gern dorthin, schon mehrere Jahre. Mann kann sich dort gut unterhalten und lernt viele neue Menschen kennen. Ich saß schon eine weile dort.Der Milchkaffee drückt auf meine Blase und ich gehe draußen die Treppe herunter zur Toilette. Wie ich wieder heraus komme steht er direkt vor der Tür und küsst mich ganz zart. Ich erwidere seinen Kuss und beginne mit der Zunge zu spielen


Mein Mann und ich hatten uns überlegt einmal einen Swingerclub zu besuchen.Wir hatten viel gelesen und uns für ein Ziel entschlossen.Nach einer guten Stunde Fahrtzeit hatten wir endlich unser Ziel erreicht und stellten unseren Wagen auf einem nahegelegenen Parkplatz ab. An der Haustür einer großen, Villa mitten in der Stadt, die in einem großen Vorgarten lag, überkamen mich wieder der Zweifel, aber noch heftiger als schon vorher. Instinktiv packte ich nach dem Arm meines Mannes und wollte ihm sagen,


Zuerst sollte ich einmal alles etwas beschreiben, um alles etwas besser zu verstehen, oder aber auch einen kleinen Einblick zu bekommen.Zu dem Zeitpunkt war Katharina 20,und ich war 25. Sie hatte kurzes blondes Haar, etwa 171 cm, mit guten Massen - ich wage zu erraten, das sie 80 D hatte, zumindest mit wahrscheinlich eine 60er Taille und vielleicht 90er  Hüften. Sehr üppig. Ihr Haar war wie eine art geschweifter Helm um den Kopf


Der Anzeigentext war ziemlich nicht sagen, Alter, Körpergröße, Angestellte.... was mich bewog zu schreiben war das Eva in derselben Stadt lebte wie ich das schien mir nach meiner bisherigen Erfahrung mit Brieffreundinnen wichtig. Verstand man sich so war man leichter erreichbar. Schon Evas Antwortbrief war beachtlichen ich hatte sie um deinen Briefwechsel zu sparen gleich um ein Treffen gebeten sie sehnte sich nach einem zärtlichen Mann schrieb die unverblümt bei dem sie das Gefühl habe geliebt und gebraucht zu werden.


Die meisten von uns haben während ihrer Schulzeit interessante Geschichten erlebt, so manches Abenteuer durchstanden und vor allem ihre ersten liebes Erlebnisse gehabt. So ist es auch mir ergangen doch waren es bei mir nicht die üblichen Flirts mit Klassenkameradinnen, nicht die ersten Petting Erfahrungen auf Partys, nein, es war ein besonderes Erlebnis, über welches ich Ihnen berichten möchte. Ich war in der 11. Klasse, ich war damals 17 und was die Mathematik anbelangt ein recht guter Schüler.


An einem Nachmittag machte Beate wie immer den Hausputz.Beate war eine Haushälterin und war in einem Privathaushalt angestellt ,bei einem berufstätigen Mann.Beate war schon sehr lange dort Beschäftigt ,und war auch recht zufrieden.Die Bezahlung war immer pünktlich und sie hatte auch einen sehr guten Draht zu dem Chef.Eines späten Nachmittags als Beate mit ihrer arbeit soweit fertig war da kam er früher wie gewohnt heim.Und bat sie das sie sich eben mit ihm auf einen Kaffee zusammensetzen solle.Sie machte sich Gedanken weshalb dem denn so sei, aber folgte dem Wunsch.


Meine Sekretärin Katrin ist eine Richtig Reife Frau mit herrlich Grossen Titten .So das ich meine Augen nicht von Ihr lassen kann ,wen ich sie durch mein Büro laufen Sehe mit der engen Bluse die Ihre geilen Dicken Titten erst richtig zur Geltung bringen . Ich bin erst vor kurzem geschieden worden und würde mich sehr über einen geilen Fick freuen .Ich hatte nie Probleme gehabt Frauen für einen fick zu finden und ich denke das Zählt auch für meine Weibliche Angestellte .Ich bin eine Knallharte Führungskraft ,das lieben die geilen Schlampen .




Startseite | News | Lifestyle | People | Sport | Digital | Auto | Schweiz | bis 90% Sexshop SALE

Nachrichten Sekundenschnell und übersichtlich


Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.
Verzeichnis: Onlineshops Sex Toys SM Toys Safer Sex Kontakte CH Adressen Escort Clubs Telefonsex Chats Livesex Swingerclubs Erotik-Buecher Gay Erotikforen Erotik Magazine Heisse Girls Lesben und Bigirls Treffpunkte Private Seiten Sex Shops Hardcore Fetisch DVD und Video Sex Reisen Lexikon Sex Tipps Sex Bilder Sex Artikel Fetischladen Sex Suchmaschinen Sex Filme

Neueinträge - Top-Einträge - Livesuche - AGB - Impressum

Lifestyle  People  Sport  Digital  Auto  Schweiz  Erotische kurz Geschichten  DILDO SHOP  SEXSHOP Highlights  Sexshop SALE 


scrollup

copyright 2018 by erotix-search.ch